Behandlungsansätze der Craniosacral-Therapie

Innerhalb der Craniosacral-Therapie gibt es verschiedene Behandlungsansätze:

Strukturell

  • direkte und indirekte Lösetechniken am Bindegewebe des ganzen Körpers, sowie auf der Knochen- und Membranebene des Craniosacral-Systems
  • mit dem Ziel Einschränkungen und Dysfunktionen biomechanisch zu beeinflussen

Funktionell

  • Stärkung der freien Bewegungen und Rhythmen ohne Fokus auf mögliche Einschränkungen
  • raumgebendes, nicht-invasives Lauschen um die Selbstregulation des Körpers einzuladen

Biodynamisch

  • subtile Berührungen in stillem Dialog mit dem Organismus der behandelten Person
  • mit der innewohnenden Heilkraft und Ordnung des Lebensatems in Einklang kommen

Welcher Behandlungsansatz zum Einsatz kommt, ist abhängig vom mitgebrachten Thema und verändert sich manchmal auch während des Behandlungsverlaufes.