Behandlungsansätze der Craniosacral-Therapie

Innerhalb der Craniosacral-Therapie gibt es verschiedene Behandlungsansätze:

Strukturelle Craniosacral-Therapie

  • direkte und indirekte Lösetechniken am Bindegewebe des ganzen Körpers, sowie auf der Knochen- und Membranebene des Craniosacral-Systems
  • mit dem Ziel Einschränkungen und Dysfunktionen biomechanisch zu beeinflussen

Funktionelle Craniosacral-Therapie

  • Stärkung der freien Bewegungen und Rhythmen ohne Fokus auf mögliche Einschränkungen
  • raumgebendes, nicht-invasives Lauschen um die Selbstregulation des Körpers einzuladen

Biodynamische Craniosacral-Therapie

  • subtile Berührungen in stillem Dialog mit dem Organismus der behandelten Person
  • mit der innewohnenden Heilkraft und Ordnung des Lebensatems in Einklang kommen

Die Wahl des Behandlungsansatzes

 

Welcher Behandlungsansatz zum Einsatz kommt, ist abhängig vom mitgebrachten Thema und verändert sich manchmal auch während des Behandlungsverlaufes.